Birštonas

Original: Birštonas
Staat: Litauen
Region: k.A.
Kreis: Kaunas
Fläche: 124 km²
Einwohner: 5.256
Bevölkerungsdichte: 42 Einwohner je km²
Postleitzahl: 59009
KFZ-Kennzeichen: k.A.
Telefonvorwahl: k.A.

Offizielle Webseite von Birštonas
Ausführliche Infos bei Wikipedia
Interessante Fotos bei Flickr
Aktuelle Wetterkarte bei Google Maps
Aktuelle News bei Google

Alle Kurhotels in Birštonas

Birštonas - Umschlossen vom Nemunas

Der kleine Kurort Birštonas liegt im südlichen Teil von Litauen im Bezirk Kaunas. Birštonas ist nicht nur aufgrund seiner Schönheit und der Naturverbundenheit mit dem umliegenden Regionalpark einen Besuch wert, sondern auch wegen dem anliegenden Fluss Nemunas, welcher große Schleifen um den Ort zieht und für ein malerisches Gesamtbild sorgt.

Geschichtlich wurde Birštonas im 16. Jahrhundert in der Kreuzritter-Chronik das erste Mal schriftlich erwähnt. Damals erholten sich die litauischen Großfürsten nach der anstrengenden Jagd auf der Birstonas Burg.

Die Kurgeschichte Birštonas kam ebenfalls nicht zu kurz. Schon im Jahre 1846 wurde offiziell anerkannt, dass mit dem aus den Quellen gewonnenen Mineralwasser verschiedene Krankheiten geheilt werden können. Der Fluss Nemunas umschließt die Stadt von zwei Seiten und lädt die Gäste zum Kanu fahren oder Angeln ein. Außerdem gibt es im Kurgebiet drei künstlich angelegte Seen, welche zum Baden genutzt werden.



Wichtige Infos zu Birštonas

In gesamt Litauen überwiegt ein eher gemäßigtes Kontinentalklima. An der Küste Litauens herrscht ein stetiger Westwind, der warme und feuchte Luft ins Landesinnere trägt.
Den wärmsten Monat des Jahres stellt der Juli dar, wo die Lufttemperatur im Durchschnitt ganze 17°C beträgt. Der kälteste Monat ist dagegen der Januar, in dem die Temperaturen auf durchschnittlich -5,1°C fallen. Die Jahresdurchschnittstemperatur für Litauen beträgt 6,2°C. Die mittlere jährliche Niederschlagmenge liegt bei 661 mm, wobei zu beachten ist, dass die Regenmenge im Südwesten diesen Wert deutlich übersteigt und der Wert der Regenmenge im Norden deutlich darunter liegt.

In den Sanatorien des Ortes werden zahlreiche Mineralwasseranwendungen zur Behandlung von Krankheiten genutzt und der aus der Umgebung gewonnene Schlamm wird für Beauty-Anwendungen genutzt. Im Kurort Birštonas werden verschiedene Krankheiten erfolgreich behandelt und Symptome gelindert: Krankheiten des peripheren Nervensystems, Krankheiten des Bewegungs- und Stützapparates, Magen und Darmerkrankungen, Traumatologische- und orthopädische Krankheiten, Erkrankungen des Kreislaufsystems (Kardiologie), Endokrinologie (hormonelle Störungen), Gynäkologische Erkrankungen, Hauterkrankungen, Nierenkrankheiten und Atemwegserkrankungen.

In Birštonas kann neben vielen Kur- und SPA-Anwendungen auf ein breites Spektrum an Freizeitmöglichkeiten und Kulturprogrammen zurückgegriffen werden. So lädt der angrenzende große Fluss Nemunas zum Kanufahren oder Angeln gehen ein. Außerdem ist der in der Nähe befindliche Flughafen von Pociunai für seinen Flugtourismus bekannt. So können hier unter anderem einzigartige Ballonfahrten unternommen werden, man kann bei Segelfahrten die Umgebung aus der Vogelperspektive auf sich wirken lassen oder wer etwas mutiger ist der kann Fallschirmspringen gehen.

Zusätzlich gibt es für alle Freunde des Wintersports zwei beleuchtete Skipisten, die beide über einen Skilift verfügen.
Der Kulturkalender ist ebenfalls reichlich gefüllt. So ist Birštonas äußerst stolz auf eines der größten und traditionsreichsten internationalen Jazzfestivals des Landes, welches alle zwei Jahre im März im Kulturzentrum des Kurortes veranstaltet wird.

Die Lage von Birštonas

Die Stadt liegt im Süden Litauens, etwa 39 Kilometer südlich von Kaunas und 7 km südostlich von Prienai. Birštonas liegt mitten im Nemuno kilpų regioninis parkas, im deutschen Memelschleifenregionalpark.

Kurhotels in Birštonas

Egle Birstonas

Birštonas, Litauen

Mehr erfahren
Reservieren

Der Kurort Birštonas befindet sich im südlichen Zentrum Litauens und ist einer der bekanntesten balneologischen Kurorte Litauens. Neben dem Kurgebiet fließt der Fluss Nemunas, welcher für viele verschiedene Wasseraktivitäten genutzt wird. Egle Birstonas ist seit Juni 2013 in Betrieb und folglich in komplett neuem Zustand. Das Sanatorium verfügt über neu eingerichtete Zimmer und über ein modernes medizinisches Kur- und Wellnesszentrum, wo den Gästen verschiedene Fachärzte zur Verfügung stehen und zahlreiche Behandlungen zur Rehabilitation, zur allgemeinen Gesundheitsvorsorge oder einfach zum Entspannen angeboten werden. Seit Juni 2015 ist auch der Schwimmbad mit Saunen Komplex auch im Betrieb.

Alle Kurhotels in Birštonas