Bad Flinsberg

Original: Świeradów-Zdrój
Staat: Polen
Region: Niederschlesien
Kreis: Lubań
Fläche: 20,77 km²
Einwohner: 4403
Bevölkerungsdichte: k.A.
Postleitzahl: 59-850
KFZ-Kennzeichen: DLB
Telefonvorwahl: (+48) 75

Offizielle Webseite von Bad Flinsberg
Ausführliche Infos bei Wikipedia
Interessante Fotos bei Flickr
Aktuelle Wetterkarte bei Google Maps
Aktuelle News bei Google

Alle Kurhotels in Bad Flinsberg

Bad Flinsberg - Urlaub am Isergebirge

Bad Flinsberg, in der Landessprache Świeradów-Zdrój, ist eine Stadt mit 4.500 Einwohnern im südwestlichen Teil Polens. Der Kurort liegt am Isergebirge, welches Teil des Riesengebirges ist, und kann sich an einer langen Kurgeschichte erfreuen. Bereits im Jahre 1572 erkannte der Arzt Leonhard Thurneysser die außergewöhnliche Heilwirkung einer Quelle im Ort. Fast 200 Jahre später wurde durch den Wigandsthaler Arzt Dr. Weist eine Denkschrift veröffentlicht, welche auf den Kurort Bad Flinsberg aufmerksam machte. Daraufhin wurde im Jahre 1738 der Kurbetrieb im schlesischen Ort, am alten Dreiländereck mit Böhmen und Sachsen, aufgenommen. Anschließend entwickelte sich der Kurort immer weiter zu einem Kurgebiet von großer Bedeutung. So entstand 1768 das Brunnenhaus am Oberbrunnen und 1795 die erste Badeanstalt. 1811 kam es zu der Entdeckung einer zweiten Heilquelle, welche ab dem Jahre 1824 ebenfalls für den Badebetrieb genutzt wurde. In den Folgejahren wurden weitere Badehäuser errichtet, wie das Leopoldsbad (1838), das Ludwigsbad (1879) und das Marienbad (1904).



Wichtige Infos zu Bad Flinsberg

Der Kurort Bad Flinsberg ist bekannt für sein angenehmes Mikroklima. Die herrschenden Föhnwinde, den wohltuenden Radongehalt in der Luft und das tolle Aroma der umliegenden Fichtenwälder tragen zur Erholung von Körper und Geist bei.

Das Kurgebiet Bad Flinsberg ist für seine natürlichen Heilfaktoren und seine gesunden Heilquellen bekannt. Die eisen- und radonhaltigen Mineralquellen werden hauptsächlich für balneotherapeutische Behandlungen und für die Trinkkuren eingesetzt. Außerdem wird das radonhaltige Moor aus den Heilquellen und die Fichtenrinde aus den umliegenden Fichtenwäldern als Heilmittel genutzt. Zu den staatlich betriebenen Kuranlagen gehören das Radonbad mit der Radonquelle, das historische Moorbadehaus und das zentrale Kuranwendungshaus.

Neben dem reinen Kurbetrieb ist der Kurort Bad Flinsberg ein idealer Ort für Sportbegeisterte. Aufgrund seiner Lage und der hiesigen Bergkette ist Świeradów Zdrój ein idealer Ort um das Fahrradfahren neu für sich zu entdecken. Es gibt viele Fahrradstecken, insgesamt über 300 km, sowohl für Anfänger als auch für Profis zum MTB oder Downhill fahren. Man kann mit der Gondel auf die Hochebene fahren und bei der Talabfahrt oder bei einer ausgiebigen Wanderung, die einzigartige Landschaft der Polana Izerska (der Kammhäuser) auf sich wirken lassen.
Im Winter wird das Kurgebiet Bad Flinsberg außerdem zu einem Paradies für Wintersportler. Zahlreiche Wintersportler zieht es zu dieser Zeit auf die hochwertigen Skipisten und die weitläufig angelegten Langlauf-Loipen.

Die Lage von Bad Flinsberg

Bad Flinsberg ist eine Kurstadt mit 4.500 Einwohnern und liegt südwestlich von Polen. Bad Flinsberg liegt am Isergebirge und gehört dem Powiat Lubański in der Woiwodschaft Niederschlesien an.

Kurhotels in Bad Flinsberg

Klinika Mlodosci

Bad Flinsberg, Polen

Mehr erfahren
Reservieren

Das Haus Klinika Młodości Medical SPA ist gelegen an den sonnigen Hängen des „CzerniawskaKopy“ (früher Dresslerberg), einem Ausläufer des Isergebirges, Es ist umgeben von einem Park, duftend von Pflanzen und Kräutern,eingerahmt von Fichtenwäldern, die bewohnt sind von zahlreichen Vögeln und Waldtieren. Diese großartige Lage bietet Gästen Ruhe und Erholung mit dem direkten Kontakt zu der Natur. Machen Sie hier eine Pause vom schnellen Leben des Alltags –es ist ein Traumurlaub.

Dom Zdrojowy

Bad Flinsberg, Polen

Mehr erfahren
Reservieren

Das Kurhaus „Dom Zdrojowy“ ist mit der interessantestes Objekt in Bad Flinsberg im Hinblick auf seine Architektur. Im Jahre 1899 wurde das Kurhaus als ein Projekt vom berühmten Architekten Gresser erbaut. Aufgebaut wurde das Haus auf dem Fundament des ehemaligen Quellenhauses aus dem Jahre 1781, welches 1895 bei einem Brand zerstört wurde. Das Kurhaus besteht aus zwei Teilgebäuden die miteinander durch die längste Wandelhalle (80m) Niederschlesiens verbunden sind. Die Wandelhalle ist mit einer Bühne, einem Café, der Trinkhalle, einem Postamt sowie mehreren kleinen Läden ausgestattet.

Kwisa

Bad Flinsberg, Polen

Mehr erfahren
Reservieren

Direkt im Zentrum der Kurzone von Bad Flinsberg befindet sich das familiengeführte und sehr gemütliche Hotel Kwisa I, mit kleinem Hallenbad, Garten und einer Anwendungsabteilung – mit sehr vielen zufriedenen Stammgästen. Der Kurpark und das Kurhaus, mit Wandelhalle befinden sich unweit des Hotels.

Alle Kurhotels in Bad Flinsberg