Druskininkai

Original: Druskininkai
Staat: Litauen
Region: k.A.
Kreis: Alytus
Fläche: 24 km²
Einwohner: 16.107
Bevölkerungsdichte: 671 Einwohner je km²
Postleitzahl: 66119
KFZ-Kennzeichen: k.A.
Telefonvorwahl: (+370) 313

Offizielle Webseite von Druskininkai
Ausführliche Infos bei Wikipedia
Interessante Fotos bei Flickr
Aktuelle Wetterkarte bei Google Maps
Aktuelle News bei Google

Alle Kurhotels in Druskininkai

Druskininkai - der älteste und größte Kurort in Litauen

 

Druskininkai liegt im Süden Litauens am Fluss Nemunas. Der Kurort besitzt eine einzigartige Naturlandschaft, mit zahlreichen Kiefernwäldern, vielen Seen, dem malerischen Dzūkija-Nationalpark, gepflegten Grünanlagen und den schön angelegten Stadtparks. Druskininkai besitzt die älteste Kurgeschichte in ganz Litauen und wurde sogar im Jahre 2003 durch das internationale Magazin Newsweek zum besten europäischen Kurort für Balneologie erklärt. Schon seit dem 18. Jahrhundert wissen die Menschen über die mineralhaltigen Heilquellen des Ortes Bescheid. Im Jahre 1837 wurde Druskininkai aufgrund von Mineralwasserproben, welche der Universitätsprofessor I. Fonberg veröffentlicht hat, durch den russischen Zar Nikolaus I. offiziell zu einem Kurort ernannt. Zu dieser Zeit ließ sich der Adel aus Vilnius, Warschau, St. Petersburg und Moskau in Druskininkai behandeln.

 



Wichtige Infos zu Druskininkai

In gesamt Litauen überwiegt ein eher gemäßigtes Kontinentalklima. An der Küste Litauens herrscht ein stetiger Westwind, der warme und feuchte Luft ins Landesinnere trägt.
Den wärmsten Monat des Jahres stellt der Juli dar, wo die Lufttemperatur im Durchschnitt ganze 17°C beträgt. Der kälteste Monat ist dagegen der Januar, in dem die Temperaturen auf durchschnittlich -5,1°C fallen. Die Jahresdurchschnittstemperatur für Litauen beträgt 6,2°C. Die mittlere jährliche Niederschlagmenge liegt bei 661 mm, wobei zu beachten ist, dass die Regenmenge im Südwesten diesen Wert deutlich übersteigt und der Wert der Regenmenge im Norden deutlich darunter liegt.

In Druskininkai befinden sich mehrere Quellen, welche sprudelndes Mineralwasser an die Oberfläche befördern. Dieses Mineralwasser ist mit Calcium- und Natriumchlorid angereichert und weist einen großen Anteil an Brom und Magnesium auf, wobei der Mineralisationsanteil bei bis zu 54 Gramm Salz pro Liter liegt. Das Heilwasser wird für verschiedenste balneotherapeutische Behandlungen eingesetzt und wirkt zahlreichen Krankheiten erfolgreich entgegen. Zusätzlich wird wertvoller Moorschlamm aus der Umgebung gewonnen, welcher sowohl für Wellness und SPA-Anwendungen, als auch für Kuren angewendet wird. Im Kurort Druskininkai werden folgende Krankheiten erfolgreich behandelt: Erkrankungen des Bewegungsapparates, Atemwegserkrankungen, Stoffwechselerkrankungen, Schilddrüsenerkrankung, Übergewicht, Verdauungserkrankungen, Rheuma, Osteoporose, Gefäßerkrankungen, innere Erkrankungen, Nieren- und Harnwegerkrankungen, onkologische Erkrankungen, Hauterkrankungen, Herz- und Kreislauferkrankungen und Frauenerkrankungen.

Es wird ein reichhaltiges Angebot an Freizeitaktivitäten angeboten: Ausflüge nach Kaunas, Trakai, Vilnius, Druskininkai und in die Stadtumgebungen, eine Schiffsrundfahrt über den Fluss Nemunas nach Liškiava oder Exkursionen in den Nationalpark Dzûkija und viele weitere Ausflüge.

In Druskininkai befindet sich einer der größten Wasserparks in Europa, welcher sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ein einmaliges Ereignis darstellt. Außerdem ist Druskininkai die einzige Stadt in der Region, wo es zusätzlich zu reichlich Sommerunterhaltungen, auch ein großes Spektrum an Winteraktivitäten gibt.

So eröffnet im Winter jenseits des Flusses Nemunas der Wintersport- und Unterhaltungskomplex „SNORAS Snow Arena“, wo man neben vielen Winteraktivitäten, auch Ski und Snowboard fahren kann.

Die Lage von Druskininkai

Druskininkai ist die südlichste Stadt Litauens. Der älteste Kurort des Landes befindet sich in unmittelbarer Nähe zur weisrussischen und polnischen Staatsgrenze. Vilnius, die Hauptstadt des Landes, befindet sich etwa 130 km entfernt von Druskininkai.

Kurhotels in Druskininkai

Belorus

Druskininkai, Litauen

Mehr erfahren
Reservieren

Das Sanatorium „Belorus“ befindet sich im Stadtzentrum Druskininkais, bietet aber dennoch ein ruhiges und konfortables Ambiente, da es von einem Tannenwald umgeben wird und nahe dem Fluss Neman liegt. Durch seine direkte Stadtlage, bietet “Belorus” viele Freizeitmöglichkeiten, wie z.B. den Aquapark (5min Gehweg) oder im Winter die Snow Arena (10min Gehweg).

Europa Royale

Druskininkai, Litauen

Mehr erfahren
Reservieren

Das Europa Royale wurde in dem berühmtesten Kurort Litauens, in Druskininkai gegründet. Der Kurkomplex hat sich in den ehemaligen Heilstätten des russischen Zaren des 19. Jahrhunderts niedergelassen und bietet dort seit seiner Gründung, Kuranwendungen und Hotelservice auf 4 Sterne Niveau. Hier befinden sich neben einer Unterkunft, auch ein Erholungs-, Konferenz- und Unterhaltungszentrum.

Regina

Druskininkai, Litauen

Mehr erfahren
Reservieren

Das Kurhotel Regina ist ein modernes, gemütliches 3 Sterne Hotel im Zentrum des Kurortes Druskininkai, Litauen. Das Hotel bietet eine recht gemütliche und familiäre Atmosphäre. Wichtige Attraktionen, wie die Kolonnade Vilnius, der Unterhaltungsplatz oder der Wasserpark befinden sich in der unmittelbaren Umgebung.

Alle Kurhotels in Druskininkai