Druskininkai

 

Druskininkai

Druskininkai – die südlichste Stadt Litauens, der älteste und größte Kurort im Lande, befindet sich in der Nähe der polnischen und der weißrussischen Staatsgrenze, circa 130 km von Vilnius und Kaunas entfernt. Der Kurort Druskininkai liegt heute an dem Ort, wo einst der Übergangsstreifen das Meer vom Festland trennte. Hier sammelten sich Salze an, die sich später tief im Boden einlagerten. Durch diese Salzschichten strömen heute Mineralquellen. Das Litauische «Baden-Baden» wurde zu einer der ersten europäischen Städte, in dem man den Kurtourismus zu entwickeln begann, und zwar viel früher als im berühmten Karlsbad.

Letzte Beiträge

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück