Tschechien

Gesamtfläche
78 864 qkm
Nachbarländer
Deutschland, Polen, Österreich, Slowakei
Länge der Staatsgrenze
2.303 km
Bevölkerung
10.500.000 Einwohner
Hauptstadt
Prag (1,2 Mill. Einwohner)
Amtssprache
Tschechisch
Konfession
Römisch-katholisch (ca. 27 % der Bevölkerung), protestantisch (ca. 2,5 %), andere Religionen (ca. 3 %), ohne Konfession sind ca. 59 % der Bevölkerung. (Angaben aus der letzten Volkszählung in 2001)
Klima
Gemäßigtes Klima mit vier Jahreszeiten; eine Mischung aus See- und Kontinentalklima. Im Winter ist es wechselhaft, im Sommer warm. Durchschnittliche Tagestemperaturen liegen im kältesten Monat des Jahres, Januar, bei minus 2 Grad Celsius und im wärmsten Monat Juli bei plus 20 Grad Celsius. Weitere Infos unter Wetter Tschechien.
Höchster Berg
Sněžka (Schneekoppe) – 1602 m im Riesengebirge
Niedrigster Punkt
Fluss Labe (Elbe) bei Hřensko an der Grenze zu Deutschland – 115 m
Staatsform
Parlamentarische Republik, Staatsoberhaupt: Präsident
Mitglied der NATO seit 12. März 1999. Mitglied der Europäischen Union seit 1. Mai 2004.
Währung
Tschechische Krone (Kč, CZK)
1 Tschechische Krone (= 100 Heller – gibt es nicht mehr als Münzen)
Umtauschkurs: Aktueller Kurs der Nationalbank
Internationale Telefonvorwahl:
+420 -> Telefonieren nach / in Tschechien
Zeitzone:
Mitteleuropäische Zeit, von April bis Oktober Sommerzeit
Staatsfeiertage und Feiertage
Feiertage, Schulferien und Saisonzeiten
Sternebewertung der Hotels
eigenes System, seit 2010 HOTREC-Sterneklassifikation der Hotels in Tschechien

Geschichtliches
Böhmen, Mähren und ein Teil von Schlesien waren historisch die drei Länder der Böhmischen Krone im Königreich Böhmen und später im Rahmen der Habsburgermonarchie. Nach Ende der Monarchie in 1918 wurden die drei Länder zu Bestandteilen der neu gegründeten Tschechoslowakei. Vom Schlesien geht es nur um historisch sog. Österreichisch-Schlesien (später Tschechisch-Schlesien genannt) – der überwiegende Teil Gesamtgebietes Schlesiens liegt im heutigen Polen.

Die Grenzen der gegenwärtigen 14 tschechischen Regionen folgen nicht den historischen Grenzen zwischen den drei Ländern. Zehn heutige tschechische Regionen liegen ganz oder teilweise in Böhmen, sieben in Mähren und zwei in Schlesien.
Reisen in Tschechien

Informationen zu Reisetipps Auto und Reisen nach Tschechien – finden Sie hier.
Taxis

Informationen über Taxis und speziell Prager Taxis.
Öffentliche Verkehrsmittel

Schauen Sie bitte auf unsere Spezialseite zum Nahverkehr Prag im Themenblock Service.
Stromversorgung und elektrische Spannung

Die Netzspannung in Tschechien beträgt 230 Volt (Wechselspannung mit 50 Hertz) und hat damit im Grunde das gleiche Stromnetz wie in Deutschland. Der Stromanschluss bei der tschechischen Steckdose (=Typ E) unterscheidet sich von deutschen Steckdosen (=Typ F) durch einen Stift, der aus der Dose ragt (Nullleiter, Schuko). Meist passen die handelsüblichen Stecker für Fön, Wasserkocher und Ladegeräte der Handys – wer sicher gehen will, nimmt jedoch einen Reise-Strom-Adapter mit.
Übernachtung und Verpflegung

Die Touristen können nach ihren Vorstellungen und finanziellen Mitteln von einer immensen Anzahl von Hotels aller Kategorien, Pensionen, billigen Bed and Breakfast-Unterkünften und interessanten Bauernhöfen im Rahmen ihres Aktivurlaubs wählen. Eine lange Tradition hat auch das Übernachten auf Campingplätzen und in Privatunterkünften. Diese Einrichtungen haben europäischen Standart. Auskünfte über Hotels erhalten Sie in den meisten Reisebüros.

In den größeren Städten sind die Informationszentren von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet (die übliche Öffnungszeit).

Zu Spitzenzeiten, wie Weihnachten, Silvester und Ostern sind in Prag Hotels recht schnell ausgebucht – hier sollte man rechtzeitig reservieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Rubrik – Neuigkeiten und Angebote

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück